Sony kündigt CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln an

Der Elektronik-Konzern Sony hat einen CMOS-Sensor angekündigt, der eine Auflösung von bis zu 12 Megapixel erzielt. Bei voller Auflösung soll der IMX078CQK pro Sekunde 42 Aufnahmen machen können.
Der CMOS-Bildsensor besitzt eine Hintergrundbelichtung und ist 1/2,3 Zoll groß. Der Sensor soll sich vor allem durch seine hohe Serienbildgeschwindigkeit auszeichnen. Daher eignet sich der Sensor insbesondere für Aufnahmen von sportlichen Aktivitäten, die in mehreren Phasen eingefangen werden können. Herkömmliche Sensoren machten bei einer ähnlich hohen Serienbildgeschwindigkeit bisher weitaus niedriger aufgelöste Aufnahmen. Bei niedriger Auflösung kann der IMX078CQK sogar 240 bzw. 1.000 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Auch können Videos in Full-HD-Auflösung mit 60 Frames pro Sekunde aufgezeichnet werden.

Sony äußerte sich bislang nicht dazu, wann die ersten Endgeräte mit dem neuen Sensor auf den Markt kommen werden. Bekannt ist nur, dass er in Kompaktkameras zum Einsatz kommen soll.

Popularity: 1% [?]


  • No Related Post
bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark
tabs-top


Leave a Reply