Canon PowerShot SX1 IS

Die SX1 IS ist Canons HD-Video-Part zu der Superzoom SX10 IS Kamera. Doch trotz der selben Schaltfläachen-Konfigurationa, ist die Canon PowerSheot SX1 IS anders, denn sie hat einen CCD-Sensor, jedoch auch einen 20x optischen Zoom. Mit zwei Mikrofonen die vor der Linse positioniert sind, ist die in der Lage, Stereo-Sound aufzunehmen. Besonders vorteilhaft ist, dass es einen One-Touch-Aufnahme-Button gibt. Um das Beste aus der HD-Video Funktion zu machen, empfiehlt der Hersteller SD-Karten (Klasse 6) doch auch mit Klasse 4 SDHC-Karten erzielt man sehr gute Qualität. Zwei Nachteile:

Es ist kein externes Mikrofon vorhanden (-)
Es gibt keine Kopfhörer-Buchse, um die SX1 wie eine vollwertige Videokamera zu benutzen (-)

Sehr gut sind dagegen die schnelle Geschwindigkeit bei der Verarbeitung (+), verbesserte Rauschunterdrückung (+) und eine bessere Bildstabilisierung (+) und bei Vibration entsteht weniger Unschärfe (+). Die Kamera kann bis zu 4 Gigabyte HD-Videos aufnehmen, das entspricht etwa 29 Minuten und 59 Sekunden. Video-Clips werden erfasst mit 30 Bildern pro Sekunde. Auch rote Augen die bei Aufnahmen entstanden sind, lassen sich sofort wegretuschieren (+). Die Canon PowerShot SX1 IS ist eine gute Kamera für diejenigen, die keine Spiegelreflexkamera möchten, aber die Flexibilität der verschiedenen Aufnahmemodi und anpassbare Optionen mit einem großen Objektiv nutzen wollen.

Popularity: 95% [?]


  • No Related Post
bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark
tabs-top


One Response to “Canon PowerShot SX1 IS”

  1. Midoba sagt:

    Hallo, eine Frage:
    Wie ist das zu verstehen mit der HD Videos aufnahme? Wenn ich ne 8 GB Karte drinnen habe gehen wohl knapp 1 Stunde aufnahme oder ist immer nur 4GB möglich? und heisst das 29 Minuten maximal am Stück, oder bis 29 Min aufgebraucht sind? (also z.B 10 Filme a 3 Min oder so)

Leave a Reply